Buchung

Reservierung - Wakesys

Schritt 2

Buchen Sie auf den Namen der Person, die aufs Wasser geht!

Konto = rein persönlich!

Schritt 3

Das 1. Mal im Lakeside Paradise müssen Sie eine Handgelenkband Kauf zu
5 € p.P. Bringen Sie diese immer mit!
Kein Armband = kein Zugang zum Seilpark!

Konten / Mitgliedschaften

Wenn Sie zum Wakeboarden/Wasserskifahren kommen wollen, müssen Sie einen komplett neuen und persönlichen Account anlegen. Jede Person, die auf das Wasser gehen möchte, muss ihr EIGENES Konto erstellen und eine Reservierung über ihr PERSÖNLICHES Konto vornehmen.

Zum Beispiel: Wenn Sie mit 3 Personen zum Wakeboarden/Wasserskifahren kommen wollen, dann muss jede Person einen Account anlegen und eine Reservierung vornehmen! .

Eltern/Erziehungsberechtigte können ein Konto erstellen und Familienmitglieder unter ihrem Konto hinzufügen. Auf diese Weise können Sie ganz einfach eine gemeinsame Reservierung für die Familienmitglieder vornehmen. Eine E-Mail-Adresse kann nur einmal verwendet und einem Konto zugewiesen werden!

Das Gleiche können Sie tun, wenn Sie mit einer Gruppe von Freunden zum Wakeboarden kommen wollen. Fühlen Sie sich frei, Freunde als "Familienmitglieder" hinzuzufügen. Bitte beachten Sie, dass wenn eine Person jemanden unter ihrem Konto hinzufügt, der Ersteller des Hauptkontos immer die Autorität über die Konten der anderen Personen hat.

Mitglieder mit einer Mitgliedschaft, Mehrzweckkarte, Saison- oder Jahreskarte müssen uns dies beim Anlegen eines Kontos vor der Reservierung per E-Mail mitteilen!
Auf diese Weise können wir im Backoffice das Notwendige tun, um dies mit Ihrem persönlichen Konto zu verknüpfen (E-Mail: info@lakesideparadise.be). Das System erkennt automatisch, ob Sie von einem Vorzugstarif profitieren können oder nicht, sobald wir die Mitgliedschaft etc. vergeben haben.

Reservierungen

KEINE telefonischen Reservierungen
Alle Reservierungen müssen von nun an über das Reservierungssystem vorgenommen werden.

Pay ONLINE
Um eine Reservierung vorzunehmen, müssen Sie sofort online bezahlen. Keine Zahlung = keine Reservierung. Sie können bis zu 24 Stunden vor Ankunft kostenlos stornieren. Das Geld wird dann auf das Prepaid-Konto der Person, die die Zahlung geleistet hat, zurücküberwiesen (das Geld kann nicht auf Ihr Bankkonto zurücküberwiesen werden). Bitte beachten Sie, dass dies auch bedeutet: Wenn Sie nicht rechtzeitig stornieren, verlieren Sie Ihr Geld (es wird kein Gutschein ausgestellt!).

Bezahlen mit einem Geschenkgutschein
Eine solche Reservierung kann nicht direkt online vorgenommen werden. Nachdem Sie Ihr Konto erstellt haben, müssen Sie eine E-Mail mit allen Einzelheiten senden. Wir werden die Reservierung für Sie vornehmen.

No-Show
Personen mit einem Jahres-/Saison- oder Winterpass:
Wenn wir 3 Mal eine No-Show in Ihrem Namen registrieren, werden Sie weiterhin auf einer "schwarzen Liste" geführt und können keine Reservierungen vornehmen, bis wir Ihr Konto entsperren.

Armbänder

Weiters möchten wir Sie darauf hinweisen, dass Sie bei Ihrem nächsten Besuch im Lakeside Paradise (nach Erstellung des Kontos) ein Armband zum Preis von 5 €/Band erwerben müssen, um auf das Wasser gehen zu können (1 Band pro Person).

Ist es Ihr erster Besuch mit dem neuen Reservierungssystem, dann kommen Sie doch einfach vorbei mindestens 30 Minuten vor dem Start der Wakeboard-Session zum Lakeside Paradise, damit genügend Zeit für die Registrierung bleibt.

Dieses Armband ist mit Ihrem Konto verknüpft. Wenn Sie danach ankommen (nach der ersten Registrierung), müssen Sie sich nicht an der Rezeption anstellen, sondern nur das Armband scannen, bevor Sie aufs Wasser gehen (Leute, die Material brauchen, der erste Scan ist beim Verleih). Sie können dieses Band immer wieder verwenden, auch bei anderen Kabelparks, wo sie mit dem Wakesys-System arbeiten.

Bänder können und sollen nicht weitergegeben werden! An den Seilbahnen müssen Sie jedes Mal, wenn Sie das Wasser betreten, das Band einscannen und der Seilbahnbetreiber sieht ein Foto der Person, zu der das Band gehört. Wenn wir einen Missbrauch bemerken, werden wir Maßnahmen ergreifen.

Wer keine Wassersportversicherung hat, muss trotzdem zur Rezeption kommen, um seine Tagesversicherung in Ordnung zu bringen! Wenn Sie dies in Zukunft vermeiden wollen, können Sie an der Rezeption Ihre Mitgliedschaft abschließen und eine Wassersportversicherung (pro Kalenderjahr) erwerben.

Was können Sie sonst noch über das System tun?

  • Kauf von 10er-Karten (gültig pro Kalenderjahr)
  • Kauf von Saison-/Jahreskarten/Winterpässen
  • Legen Sie Geld auf ein "Prepaid-Konto", damit Sie ein Guthaben haben, um zukünftige Wakeboard-Sessions zu bezahlen.

Wir haben 3 Seilbahnen

  1. Kleines Kabel (2.0) die von einem Punkt zum anderen führt. Ideal für einen Einstieg ins Wakeboarden/Wasserskifahren & Foilen. Reservierungen beginnen zur vollen Stunde.
  2. Pro Kabel (Vollformat) ist die bestehende Seilbahn, in der sich die schwierigeren Hindernisse befinden. Diese gegen den Uhrzeigersinn Die Seilbahn ist für Enthusiasten ab 12 Jahren geeignet. Reservierungen beginnen zur vollen Stunde (hier ändert sich nichts).
  3. NEU: Rookie-Kabel! Diese rechtsdrehende, vollwertige Seilbahn fährt täglich mit geringerer Geschwindigkeit. Hier gibt es 6 neue Hindernisse. WICHTIG: Die Reservierungen beginnen immer zur halben Stunde.

ACHTUNG! Sie erhalten für jede Reservierung eine Bestätigungs-E-Mail (SPAM prüfen). Keine Bestätigungsmail = keine Reservierung (nicht in das System übergeben)! Ihr Bankkonto kann einen Betrag blockieren, aber das bedeutet nicht, dass die Reservierung durchgeführt wurde!
Dieser Betrag wird nach einiger Zeit wieder freigegeben.

de_DEDE